konzert SEPTEMBER 2016

Schoeck, Romantik und das Horn!

 

Programm

Othmar Schoeck: Festlicher Hymnus op. 64 (1950)
Reinhold Glière: Hornkonzert B-Dur (1950)
Alexander Borodin: Ouvertüre zur Oper  "Prinz Igor"
Alexander Borodin: "Polowetzer Tänze" aus "Fürst Igor"

 

musikalische Leitung: Urs Bamert

Solist: Felix Messmer, Horn

 

Samstag, 17. September 2016, 20 Uhr, Lachen, Pfarrkirche
Sonntag, 18. September 2016, 17 Uhr, Schindellegi SZ, Maihofsaal
Sonntag, 25. September 2016, 17 Uhr, Küssnacht a.R, Monséjour

 

Eintritt frei, Kollekte

 

Programmheft September 2016
16-09Programmheft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Um laufend Informationen über aktuelle Projekte zu erhalten, können Sie sich auf der rechten Seite für den Newsletter anmelden.

Möchten Sie dem "Freundeskreis des Sinfonieorchester Kanton Schwyz" beitreten?

Für weiter Infos klicken Sie bitte HIER.

Weitere Aufführungen von Werken "unseres" Schwyzer Komponisten Othmar Schoeck in unserem Kanton in nächster Zeit:

Othmar Schoeck Festival 2016 in Brunnen, 1. bis 11. September 2016,
an verschiedenen Spiel-Orten in Brunnen, mit
- Solisten-, Kammer- und Orchesterkonzerten
- Symposium
- Ausstellung
- Buch-Publikation
- Othmar Schoeck-Lied-Wettbewerb

Weitere Infos:
www.schoeckfestival.ch

Das Othmar Schoeck-Festival will einerseits die lebenslange Verbundenheit des Komponisten mit der Innerschweiz dokumentieren, andererseits aber auch den international anerkannten Komponisten präsentieren. Schoeck gehört zu den bedeutendsten Komponisten der Schweiz und sicher war er der wichtigste Komponist aus dem Kanton Schwyz.
Am Festival werden Musikvereine aus Brunnen sowie Solisten, Kammer- und Sinfonieensembles aus der ganzen Schweiz einen vielfältigen Einblick in das Werk des Komponisten geben, während die Hochschule der Künste Bern ein internationales Forschungs-Symposium über Schoecks letzte Oper, «Das Schloss Dürande», organisiert. In den Räumen der Villa Schoeck und im Grand Palais finden unter anderem eine Performance-Reihe und ein internationaler Othmar Schoeck-Wettbewerb für Lied-Duo statt. Parallel zum Schoeck-Festival wird eine Ausstellung in der Galerie am Leewasser über Schoecks Vater, den Landschaftsmaler Alfred Schoeck, gezeigt. Geplant sind auch weitere Begleitveranstaltungen. Ebenfalls wird in der Reihe «Schwyzer Hefte» auf das Festival hin die Korrespondenz Schoecks mit Hermann Hesse erstmals vollständig veröffentlicht.

vorschau: konzert JANUAR 2017

WINTER 2017: « Grande Opera …! »

Samstag, Sonntag, 28./29. Januar, 20/17 Uhr, Schindellegi, Maihofsaal
Samstag, Sonntag, 4./5. Februar, 20/18.30 Uhr, Küssnacht a.R., Zentrum Monséjour

Die Überraschung zum Neuen Jahr!
„SOKS goes Opera!“ - erstmals halbkonzertant eine Oper - was, ist noch geheim…

 

Die Konzerte werden ermöglicht durch die generöse Unterstützung von vielen Institutionen, Behörden, Firmen, Stiftungen, privaten Mäzenen und dem "Freundeskreis SOKS". Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung! (Stand 23.08.2016)

 

unser GLOBALSPONSOR 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Kulturkommission Kanton Schwyz

 

unser SOLISTENSPONSOR

 

 

 

Octapharma AG, Lachen

 

unsere HAUPTSPONSOREN

 

 

 

 

Gemeinde Lachen

 

 

 

 

 

 

 

Genossame Lachen

 

 

 

 

 

Avina Stiftung

 

 

 

 

 

 

 

Kühne Stiftung, Schindellegi

 

 

 

 

 

 

Verkehrsverein Höfe

 

 

 

 

 

Schwyzer Kantonalbank

 

 

 

 

 

 

Victorinox AG, Ibach

 

 

 

 

 

 

 

 

Swiss Casinos Pfäffikon-Zürichsee

 

unsere SPONSOREN

 

 

 

 

Gemeide Feusisberg

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Altendorf

 

 

 

 

 

 

Wietlisbach Foundation

 

 

 

 

 

 

Verkehrsverein Lachen

 

 

 

 

 

 

Max Felchlin AG, Schwyz

 

 

 

 

 

Migros Kulturprozent

 

 

Marcel Ospel, Wollerau

anonym

 

unsere GÖNNER

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Freienbach

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Wollerau

 

 

 

 

 

 

 

 

Bezirk Höfe

 

 

 

 

 

 

 

Bezirk Küssnacht a.R.

 

 

 

 

 

Bezirk March

 

Daniel Heini, Wollerau

 

unsere PATRONS

McPaperland, Tuggen
Kurt E. Feller, Wollerau
Max Vögele, Wollerau
Weingut Clerc Bamert, Nuolen

 

unsere MEDIENPARTNER

 

 

 

 

 

 

 

Bote der Urschweiz

 

 

 

 

 

 

Höfner Volkslbatt, March-Anzeiger

 

unsere INSERENTEN im Programmheft

Dominik Meier Innenausbau AG, Schübelbach
Jaeggi Mode, Siebnen
Marina Gastro AG, Lachen
Möbel Riesen AG, Brunnen
Neuroth Hörcenter AG, Lachen/Wädenswil/Schwyz/Küssnacht a.R.
Seedamm Center, Pfäffikon SZ
Spiri AG/Musikhaus Gurtner, Meilen
Steinel Solutions AG, Einsiedeln

 

Gestaltung

Patrick Mettler, onelook GmbH, Einsiedeln

Druck

Theiler Druck AG Mediaservice, Wollerau