Ticket-Vorverkauf und -Reservation:

www.eventfrog.ch/soksz

DON PASQUALE

Dramma buffo in drei Akten

von GAETANO DONIZETTI (1797-1848) 

 

Samstag, 25. Januar, 20 Uhr, Schwyz, Mythenforum

Sonntag, 26. Januar, 17 Uhr, Schwyz, Mythenforum

Samstag, 1. Februar, 20 Uhr, Schindellegi, Maihofsaal

Sonntag, 2. Februar, 17 Uhr, Schindellegi, Maihofsaal

Samstag, 8. Februar, 20 Uhr, Rapperswil-Jona SG, Stadtsaal Kreuz Jona

Sonntag, 9. Februar, 17 Uhr, Rapperswil-Jona SG, Stadtsaal Kreuz Jona

 

Don Pasquale                    Christian Hilz

Norina                                Stephanie Ritz

Ernesto                              Oleg Sopunov

Dottoressa Malatesta        Michaela Unsinn

Notar                                  Christoph Hummel 25.1.-2.2.

                                            Alexander Seidel 8./9.2.

Sinfonieorchester Kanton Schwyz

Chor ad hoc                       Zofen und Diener

 

musikalische Leitung: Urs Bamert

Regie, Dramaturgie, deutscher Text,

Bühnenkonzept: Barbara Schlumpf

Licht, Bühne: Peter Scherz

Kostüme, Ausstattung: Yvonne Forster

Gewandmeisterei: Serafina Reichmuth

Maske, Frisuren: Andrea Reuteler

Regieassistenz: Christina Teuber

Booking, Choreinstudierung: Stephanie Ritz

 

Korrepetition: Eleonora Em, Rolf Wäger

Übertitelungsinspizienz: Carmen Betschart

Schreinerei: Rolf Baumann

Ticketing: Fabienne Fischli

Helferbetreuung: Seraina Wachter

Catering: Susanne Nauer

 

 

Libretto von Michele Accorsi

In Originalsprache italienisch gesungen,

Dialoge und Untertitelung in Deutsch

  

 

Tickets zu 45.--/35.--, Schüler/Lehrlinge/Studenten/KulturLegi Caritas 25.--/15.--, Jugendliche unter 16 Jahren: Eintritt frei! 

 

 

Ticket-Vorverkauf und -Reservation unter www.soksz.ch und www.eventfrog.ch/soksz

 

Sehr empfohlen, Vorverkauf (Kreditkarte, Rechnung) bzw. -Reservation (mit der Bezahlung an der Abendkasse) empfohlen, bis am Vorstellungstag, 11 Uhr!

Abendkasse 1 Stunde vor Beginn.

Reservierte, bis 15 Min. vor der Vorstellung nicht bezogene Tickets verfallen und kommen in den Verkauf an der Abendkasse.

 

Vorstellungsdauer ca. 2 Std., Pause (20 Min.) nach dem 2. Akt

Apero-Möglichkeit vor der Vorstellung und in der Pause  

 

Eine „Opera mobile“, im und aus dem Kanton Schwyz? – ja, warum eigentlich nicht? -  haben wir uns schon länger gefragt, und vor drei Jahren als Pilotprojekt Mozarts berühmtes Kammerspiel der Liebe - „Cosi fan tutte“ - auf die Bühne gebracht – mit umwerfendem Erfolg!

 

 

Nun wagen wir uns an unser zweites Opernprojekt, diesmal mit einer der berühmtesten „Opere buffe“ aus der Romantik, wieder zusammen mit der renommierten Schweizer Regisseurin Barbara Schlumpf und jungen, teilweise einheimischen Sängern - und gehen damit sogar interkantonal „auf REISEN“, ennet den Oberen Zürichsee! Auch hier gilt: Wenige Protagonisten, alle ein wenig voneinander abhängig, und ein zünftiges Verwirrspiel, bis sich schliesslich alles in Minne auflöst!

Programmheft
20-01Programmheft-SOKS-2020-1-Programmhe
Adobe Acrobat Document 6.8 MB

 

Um laufend Informationen über aktuelle Projekte zu erhalten, können Sie sich auf der rechten Seite für den Newsletter anmelden.

Möchten Sie dem "Freundeskreis des Sinfonieorchester Kanton Schwyz" beitreten?

Für weiter Infos klicken Sie bitte HIER.

 

Diese Produktion wurde speziell ermöglicht durch die generöse Unterstützung insbesondere des Globalsponsors/Partners:

Freundeskreis SOKS, sowie der

Solistengönner

 

Markant Handels- und Industrienwaren-Vermittlungs AG (Pfäffikon)

 

 

Oswald Grübel (Wollerau)

Weiterer Dank für die Unterstützung geht an (Stand: 23.12.2019):

Hauptgönner global

Asuera Stfitung

Hauptgönner/-sponsoren

 

 

Stiftungen anonym

 

 

Sponsoren

 

Antonia & Claus-Jürgen Kaiser (Altendorf)  

 

Gönner

Stiftung Dorothea & Paul Schwob

Daniel Heini (Wollerau)


seit Drucklegung noch dazugekommen (Stand 8.2.2020):

Gönner „Solist“ global

Patrons

Bezirk Schwyz

Beck Bruhin Bäckerei-Conditorei-Café (Siebnen)

Rotenfluebahn Mythenregion AG (Schwyz)

Züger Entsorgung, Wangen

Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft

Weingut Robert Irsslinger (Nuolen)

anonym

Medienpatronat

 

 

 

Einsiedler Anzeiger

 


Gestaltung

Druck

Apero Vorstellungen Schindellegi

Weingut Robert Irsslinger, Wangen/Nuolen

Treffpunkt mit den Musikern nach den Vorstellungen Jona

KREUZ-Jona, Kultur und Gastlichkeit

Parkplatz-Einweisung Schindellegi

CSA Security GmbH, Reichenburg 

Inserenten im Programmheft

Baer AG, Küssnacht

Energie Zürichsee Linth AG, Rapperswil-Jona

Maler Strüby AG, Einsiedeln

Garage Walter Streuli AG, Altendorf/Wädenswil

Konzertvorschau

OSTERN 2020: „Beethoven & beyond!“

Ostersonntag, 12. April, 17.15 Uhr, Einsiedeln, Jugendkirche, Tickets zu 30.--/15.--/-.--

Ostermontag, 13. April, 17 Uhr, Altendorf, Pfarrkirche, Eintritt frei, Kollekte

 

Wolfgang Amadé Mozart: Divertimento Nr. 1 D-Dur KV 136

Arvo Pärt: „Orient & Occident“ für Streichorchester

Ludwig van Beethoven: Streichquartett Nr. f-Moll op. 95 , in der Version für Streichorchester von Gustav Mahler