Neujahrskonzert der Kulturkommission der Gemeinde Lachen

mit einer Salonformation des SOKS

Werke von Joachim Raff, felix Mendelssohn, Johann Strauss, Toni Leutwiler u.a.m.

Sonntag, 2. Januar 2022, Lachen, Pfarrkirche, 17 Uhr

 

Eintritt frei

 

freie Platzwahl, keine Vorreservation, Corona-Zertifikatspflicht inkl. Ausweis bzw. gemäss den aktuellen BAG-Vorschriften nach dem Konzert wärmender Apéro und heisse Marroni

 

musikalische Leitung: Urs Bamert

Solistin: die 14-jährige Lachnerin Laura Pöpplein, Klavier

 

Johann Strauss/instr. Leopold Weniger: Einzugsmarsch aus der Operette "Der Zigeunerbaron"

Franz von Suppé/instr. Leopold Weniger: "Das Modell", Ouvertüre zur gleichnamigen Operette

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 25, 2. & 3. Satz

Joachim Raff/instr. A. Hohenstein: Polka de la Reine

Joachim Raff/instr. Herrmann Beer: Chachoucha Caprice

Leroy Anderson: Jazz Pizzicato

Toni Leutwiler/instr. Urs Bamert: "Wasserski", aus der "Sommer"-Suite op. 118 (1959)

Johann Strauss/instr. August Cranz: Schatzwalzer aus der Operette "Der Zigeunerbaron"

 

Johann Strauss Vater/instr. Max Schönherr: Cachoucha-Galopp  op. 97

 

Covid-Zertifikatspflicht 3G seit 13.09. 2021:

 

Konzertbesucher über 16 Jahre bestätigen mit dem Vorweisen des Zertifikats, geimpft oder von einer Covid-Erkrankung genesen sein oder im Besitze eines gültigen negativen Tests zu sein. Bitte zeigen Sie den QR-Code auf Ihrem Mobiltelefon oder auf Papier zusammen mit Ihrem Ausweis beim Einlass vor.

"SOKS fährt aufs Land: Neujahrskonzerte - „Mahlers fahrender Geselle & Beethovens Pastorale“

Samstag, 15. Januar 2022, Wollerau, Pfarrkirche, 20 Uhr, Neujahrskonzert der Kulturkommission der Gemeinde Wollerau

Sonntag, 16. Januar 2022, Rapperswil-Jona SG, Stadtsaal Kreuz, 17 Uhr 

Dienstag, 18. Januar 2022, Schwyz, Mythenforum, 20 Uhr

 

Johann Strauss Sohn: Ouvertüre zur Operette "Der Zigeunerbaron" 

Gustav Mahler: „Lieder eines fahrenden Gesellen“, Liedzyklus für Bariton und Orchester 

Ludwig van Beethoven: die berühmte Sinfonie Nr. 6 F- Dur "Pastorale" 

 

 

musikalische Leitung: Urs Bamert

Solist: Christian Hilz, Bariton (der “Don Pasquale” der Oper)   http://www.christianhilz.de/ 

Der Münchner/Berner Solist sang die Hauptrolle in unserem „Don Pasquale“ 2020

 

Konzert in Wollerau:

Eintritt frei, Kollekte zugunsten des SOKS, Glühwein-Apero nach dem Konzert durch die Kulturkommission Wollerau - keine Platzreservation möglich ("First Come, First Served")

 

Konzerte in Jona und Schwyz:

Tickets: Erwachsene 40.--/Schüler, Lehrlinge, Studenten mit Legi, KulturLegi Zentralschweiz Caritas 20.--/ Jugendliche unter 16 frei! 

 

Ticketkauf (Kreditkarte, Postkarte, Twint, Gutscheincode, Banküberweisung) über www.eventfrog.ch/soksz 

 

Abendkasse 3/4 Std. vor Beginn 

Covid-Zertifikatspflicht 3G seit 13.09. 2021

 

Konzertbesucher über 16 Jahre bestätigen mit dem Vorweisen des Zertifikats, geimpft oder von einer Covid-Erkrankung genesen sein oder im Besitze eines gültigen negativen Tests zu sein. Bitte zeigen Sie den QR-Code auf Ihrem Mobiltelefon oder auf Papier zusammen mit Ihrem Ausweis beim Einlass vor.

 

Keine Maskenpflicht - Gestaffelter Einlass / Auslass - keine Konsumation im Zuschauerraum - Contact-Tracing für Jona und Schwyz uneingeschränkt möglich aufgrund der Bestellerangaben

 

VORSCHAU:

Traditionelle Osterkonzerte: 

"Junge Musik vom Barock nach Griechenland: Bach, Schönberg & Skalkottas!“

Ostersonntag, 17. April 2022, 17.15 Uhr, Einsiedeln, Jugendkirche, Tickets zu 40.--/20.--/-.—

Ostermontag, 18. April 2022, 17 Uhr, Altendorf, Pfarrkirche, Eintritt frei, Kollekte 

Arnold Schönberg: 10 Walzer für Streichorchester (1897, tonales, spätromantisches, unbekanntes Frühwerk)

Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049

   mit 2 jungen Blockflöten-SolistInnen aus Ausserschwyz:

     Franz Hahn, Reichenburg, 16 Jahre

     Leonora Bisig, Lachen, 12 Jahre  

 

Antonio Vivaldi/Georg Philipp Telemann: Arie/Konzert mit Blockflöte als Soloinstrument, je ein Satz mit den beiden Solisten

Nikos Skalkottas: 5 Griechische Tänze für Streicherorchester

 

"Scharf und räss @ SOKS : Jugendlich, frisch & sinfonisch aus Ungarn!"

Schwyzer Streicher-Nachwuchs mit jungen Roma-MusikerInnen des Stétberger Music Talent Centers & SOKS

Samstag, 25. Juni 2022, 20 Uhr, Pfäffikon SZ, Aula Sek1 Weid

Sonntag, 26. Juni 2022, 18.30 Uhr, Schwyz, Mythenforum

Das SOKS konzertiert zusammen mit ca. 25 Jugendlichen des Snétberger Music Talent Centers aus Felsöörs, Ungarn (www.snetbergercenter.org) und ca. 13 Jugendlichen „unseres“ „Jugendlich, frisch & sinfonisch! Schwyzer Streicher-Nachwuchs @SOKS“-Projektes vom Frühsommer 2021

 

 

Ferenc Erkel: Ouvertüre zur ungarischen Nationaloper „Hunyadi Lászlo“

George Bizet: „L’Arlésienne“ Suite Nr. 1

François Borne: Carmen-Fantasie für Flöte und Orchester

Johannes Brahms/instr. Antonin Dvorak: Ungarische Tänze Nr. 17, 19-21

Joseph Joachim Raff: Ouvertüre zur Oper „Die Eifersüchtigen“

Zoltán Kodaly: Hary Janos Suite, Teil 2

 

weiteres Programm in Absprache mit dem Snétberger Center evt. mit starkem Roma-Bezug, spezieller Literatur aus Ungarn

2 jugendliche Solisten – aus dem Kanton Schwyz die junge Galgener Musikstudentin Fabienne Bisig, Flöte

 

unter Mithilfe des Rotary Clubs Ufenau

Um laufend Informationen über aktuelle Projekte zu erhalten, können Sie sich auf der rechten Seite für den Newsletter anmelden.

Möchten Sie dem "Freundeskreis des Sinfonieorchester Kanton Schwyz" beitreten?

Für weiter Infos klicken Sie bitte HIER.

 

Die vergangenen September-Konzerte wurden ermöglicht durch die generöse Unterstützung unserer Globalsponsoren und Solistengönner:

Oswald Grübel (Wollerau)

Hauptgönner/-sponsoren

Stiftung anonym

Sponsoren

Gönner

Daniel Heini (Wollerau)

Elsbeth und Paul Guidon (Locarno)


Patrons

Gemeinde Ingenbohl-Brunnen

Korporation Wollerau

Beck Bruhin Bäckerei-Conditorei-Café (Siebnen)

Walter Streuli AG Garagenbetriebe (Altendorf/Wädenswil) 

Medienpatronat

 

 

 

Einsiedler Anzeiger

 


Gestaltung

Druck

Treffpunkt nach dem Konzert in Lachen

Marina Gastro (Lachen) 

Inserenten im Programmheft

BAER/Lactalis AG (Küssnacht a.R.)

Basler Versicherung AG, GA Lachen Roland Pfyl

Marina Gastro AG (Lachen)

Piano Sigrist (Hinwil)

Unterstütze das Sinfonieorchester Kanton Schwyz, und du wirstbelohnt: ​

Die CONCORDIA Krankenversicherung unterstützt uns jährlich mit einem fixen Sponsoringbeitrag mittels CONCORDIAplus Partnerschaft.

Mit Ihrer Registration auf dieser Website helfen Sie uns, unsere Orchesterkasse zusätzlich zu füllen. Je mehr Registrationen wir erreichen, desto mehr Beiträge erhalten wir.

Entsteht zwischen Ihnen und der CONCORDIA ein Versicherungsvertrag, dann erhalten wir weitere zusätzliche Beiträge - eine Win-Win-Möglichkeit für alle Beteiligten!